Diese Seite befindet sich noch im Aufbau!

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Inhalte noch nicht vollständig sind.

Hier erfährst du, wie du unseren Tierschutzverein unterstützen kannst.


Tierpatenschaften

Leider gibt es auch Tiere für die eine Vermittlung unmöglich scheint. 

Nach etlichen erfolglosen Versuchen für diese Tiere die passenden Menschen zu finden, bleibt ihnen nur ein Leben im Tierheim. 

Wir versuchen dies so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Kosten dafür sind nicht unerheblich.
Ebenso  werden finanzielle Mittel für die Verhaltenstherapie schwer vermittelbarer Hunde benötigt.
Welche Tiere Sie mit einer Patenschaft unterstützen können, finden Sie am Ende der Vermittlungsseiten!

Wir suchen dringend fleißige Helfer im Ehrenamt, die Ihre Freizeit gern mit Hund oder Katz verbringen und dabei was gutes für die Vierbeiner verrichten möchten.

Wie können Sie helfen und das Tierheim unterstützen?

Wir erhalten im Allgemeinen von den Kommunen 28 Tage lang für eine Fundkatze 4,00 € und 28 Tage lang für einen Hund 9,00 €. Dass das nicht ausreicht, die Tiere für Ihren gesamten Aufenthalt bei uns zu versorgen, ist sicher jedem bewusst. Daher bitten wir regelmäßig um Unterstützung, um unsere Tiere mit allem versorgen zu können, damit sie sich bei uns gut erholen und gesund in ein neues Zuhause vermittelt werden können. Dazu gehören Tierarztkosten, Erstellen von Wesenstests, Hundetrainerleistungen, Heizölkosten, Fahrzeugkosten, Futterkosten, Kosten für Reinigungs-/Wasch-/Desinfektionsmittel, Gelder für geringfügig Beschäftigte, Versicherungen, Gelder für den Bürobedarf, Strom, Arbeitsmaterialien, Wasser- und Abwasser und so weiter  ...usw. Fast alle Tierheime sind auf Unterstützung angewiesen. Leider passiert es nicht selten, dass Tierheime die Aufgaben finanziell nicht mehr absichern können und deshalb schließen müssen. Jeder der mal in einem Tierheim gearbeitet hat, kennt die Probleme und weiß um die permanenten Anstrengungen, die die Verantwortlichen unternehmen, um alles am Laufen zu halten. Hierbei erhalten die Vorstandsmitglieder keine Vergütung. Es ist ein Ehrenamt!

Daher bitten wir auch unermüdlich um Unterstützung und danken

vorab herzlichst dafür. Wir sichern Ihnen eine Spendenbescheinigung natürlich zu. Wir sind als gemeinnützig tätig anerkannt.

Unsere Schützlinge und alle Mitarbeiter danken herzlichst! 


Bankverbindung


Kontoinhaber: Tierschutzverein Köthen

Bank:             Kreissparkasse Köthen

IBAN:             DE 48 8005 3722 030201 9561

BIC:               NOLADE21BTF

Unsere Freunde/ Partner

tierarztpraxis-gossrau.de

deutscher Tierschutzbund

Lexigraphie

Findefix